Posts

Funktionsumfang ViCare Smart Climate

Bild
Leider hält sich Viessmann ja sehr bedeckt mit Informationen über das geplante Smarthome System "Smart Climate." Auf der Produktseite im Viessmann Newsroom, steht z.B. immer noch, dass es gegen Ende 2019 erhältlich sein wird (Link zur Produkseite). Im der Viessmann Community findet man nach einigem Suchen dann noch einige Informationen zum geplanten System. Alternative kann man auch einfach Viessmann anschreiben und auch werden folgende Informationen bestätigt.
Erhältlich ab ca. April 2020Erstmal nur Umsetzung der RaumklimatisierungSteuerung normaler Heizkörper und FBHAuch ist den Informationen zu entnehmen, dass die Steuerung über die ViCare unmittelbar Einfluss auf die Heizung nehmen kann/soll.

Derzeit ist die ViCare App zwar sehr stabil, bietet allerdings kaum effektiv nutzbare Funktionen. Es ist derzeit möglich für die einzelnen Heizkreise die gewünschte Raumtemperaturen einstellen und diese auch mit eine Nachtabsenkung versehen. Leider bekommt die Heizung keine automatisc…

IoT - Reinigen des Bosch Trockner - Not like a Bosch

Bild
Innenreinigung des TrocknersEher durch Zufall bin ich im Rahmen einer Angebotsaktion auf das Pflegemittel von Bosch für meinen Trockner aufmerksam geworden. Da es zudem auch noch sehr günstig war habe ich mich dann entschieden dieses Set für insgesamt vier Anwendungen zu kaufen und mal auszuprobieren.
Das Problem ist ja, dass die Wärmepumpentrockner von Bosch sicherlich gut sind, aber wenn man mal etwas tiefer hineinschaut, sieht man schon einiges an Staub und Flusen. Um die Funktionsfähigkeit der Maschine sicherzustellen ist eine Reinigung doch sicherlich was feines. In den meisten Fällen ist dies auch kein allzu großes unterfangen. Beim Geschirrspüler z.B. stellt man die Flasche in den Spüler, startet das Reinigungsprogramm und ... fertig. Beim Trockner ist es dann doch etwas anders.
1. Schritt - Die AnleitungIch denke jeder kennt die prämierte Werbung "Like a Bosch" aus 2019. In dieser wird einem auf humorvolle Art und Weise die Leichtigkeit des Lebens in einer Internet of …

Update zur Astrofotografie vom 01.01.2020

Bild
Spaziergang vom 01.01.2020In den letzten Tagen habe ich nochmal die Gelegenheit genutzt und einige Versuche mit der neuen Astrofotografie unternommen. Die meisten Tage war es leider zu bewölkt für schöne Bilder vom nächtlichen Himmel. Nach Silvester hat sich dieser jedoch mit den fröstlichen Temperaturen eingestellt und ich habe direkt nochmal die Gelegenheit genutzt ein paar Fotos mit dem "neuen" Astrofotografiemodus zu machen.





Neben den bekannten und von Google auch genannten Problem bezüglich Fotografien gegen den Mond, musste ich noch einen weiteren Mangel bzgl. der Astrofotografie feststellen. Die Kamera App erkennt anhand der äußeren Umstände automatisch ob es Tag oder Nacht ist und schlägt dann automatisch den Nachtmodus vor. Dieser ist ja wie im Beitrag zum aktivieren der Astrofotografie beschrieben eine Voraussetzung zur Aktivierung der Astrofotografie.
In diesem Nachtsichtmodus erkennt die Google Kamera App dann wieder ob die Voraussetzungen und Bedingungen für die A…

Google Pixel 3 Astrofotografie aktivieren

Bild
Warum in diesem BlogAuch wenn sich dieser Blog im Schwerpunkt um das Thema Smarthome dreht, habe ich mich dazu entschieden diesen kleinen Bericht oder auch Anleitung hier zu veröffentlichen. Zum einen habe ich bereits mehrere mit einem Google Pixel getroffen, die nicht wussten wie Sie diese Funktion aktivieren und zum anderen plane ich die Erstellung eines weiteren Blogs über Fotos mit dem Google Pixel. Da es diesen noch nicht gibt, erscheint der Artikel hier, da hier Produkte aus dem Hause Google eine größere Rolle spielen.
Astrofotografie oder NachtsichtMit dem Erscheinen des Google Pixel 4 (XL) wurden neue Software Features für die Smartphone Kamera vorgestellt. Die wohl herausragendste Software Funktion der Kamera App, war der sogenannte Astrofotografie Modus.
Dieser Modus ist im eine deutliche Erweiterung der sogenannten Nachtsicht welche mit dem Pixel 3 eingeführt wurde. Hier werden sechs Bilder von insgesamt je einer Sekunde Belichtungszeit erstellt. Diese wurden anschließend übe…

Ertrag einer PV Anlage in den Wintermonaten

Bild
Manchmal weniger als gedachtNachdem meine PV Anlag nun seit August in Betrieb ist und ich gerade im September teils schöne Erträge hatte, stimmen einen die aktuellen Erträge im verregneten Winter nun doch gar nicht in Festtagsstimmung.
Habe ich in den wenigen warmen Tagen nach Inbetriebnahme meiner Anlage noch gedacht, dass ich ja eigentlich nur eine kleine Batterie benötige um mit meiner 7,02kwp Anlage meinen Strombedarf decken zu können, muss ich nun leider feststellen, dass ich falsch lag. Aufgrund des teilweise doch niedrigen Ertrages an den bewölkten letzten Tagen, ist eine 100%ig Eigenversorgung hier gar nicht umzusetzen. Hier zeichnen sich zwei Probleme ab:
Zum ersten sind die Tage einfach zu kurz, um über einen längeren Zeitraum meinen Energiebedarf decken zu können und zum zweiten reicht die Leistung teilweise nichtmals aus den Eigenbedarf zu decken (Siehe Bild 1).

Dennoch gibt es auch in den Wintermonaten immer mal wieder Lichtblicke an denen mehr Strom erzeugt als verbraucht w…

Viessmann Förderprofi

Bild
Viessmann bietet seit kurzem einen Dienst namens FörderProfi an. Wie der Name bereits andeutet hat der Dienst den Auftrag einen möglichen Kunden in Beantragung der Förderung zu unterstützen. Ich finde die ehrlich gesagt Spitze, da ich mich bei meiner Sanierung doch etwas alleine gelassen gefühlt habe. Auch wenn alles auf Seiten der Bafa oder anderen Seiten der Länder steht, ist es teilweise doch etwas komplex alle Bedingungen hier herauszulesen. Viele Installateure sagen inzwischen sogar selbst, dass Sie keine Beratung im Bereich der Förderung mehr anbieten, da die Bürokratie und die Bestimmungen in eben diesem Bereich massiv ausgeartet sind.
Bis zum 31.12.2019 ist der Dienst (mit Ausnahme externer Kosten) auch noch kostenfrei zu nutzen.
Viessmann Homepage

Wibutler als mögliche Schnittstelle zu Viessmann Smart Climate?

Bild
Was ist WibutlerWibutler ist vor einigen Jahren als Startup im Nordrhein-westfälischen Münster gestartet. Mit 26 Mitarbeitern hat es die Idee umgesetzt eine Herstelleroffene Smarthome Lösung anzubieten, welche verschiedenste Funkstandards bedienen kann. Im Jahre 2018 hat Wibutler Insolvenz anmelden müssen und wurde daraufhin von der Hessischen Firma Viessmann übernommen.
Mit der Übernahme hat Viessmann entschieden das Konzept von Wibutler weiterzuentwickeln und das Angebot auszubauen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern von Smarthome Produkten bietet Wibutler keinen Endkundenvertrieb an, sondern bevorzugt den Vertrieb über Partner und Fachhandwerker.
Partner und Funktionsumfang von WibutlerWibutler hat eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Partner vor allem nationaler Partner im Angebot. Durch diese Partner werden die inzwischen üblichen Funktionen von Smarthome Systemen abgedeckt. Also Rollladen-, Heizungs-, Lichtsteuerung sowie Einbindung diverser Rauch und Bewegungsmelder u…