Umrüstung Kärcher Saugschlauch auf C35 Kupplung z.B. für Bosch

Home & Garden vs Professional

Kärcher bietet robuste Sauger für den privaten Bereich (Home & Garden), als auch für den gewerblichen Bereich an. Optisch sind die professionellen Geräte dezent grau gehalten, wohingegen die für den privaten Gebrauch bestimmten meist knallig gelb sind. Des Weiteren erfüllen die professionellen Geräte auch die Anforderungen der jeweiligen Berufsgenossenschaften und sind meist mit einer C35 Kupplung ausgestattet.

Sicherer Halt durch C35 Kupplung

Bei den meisten (privaten) Staubsaugern werden Saugschlauch, Verlängerungen, Bodendüsen oder anderes Zubehör lediglich ineinandergesteckt. Auch wenn diese Verbindungen meistens halten, besteht jedoch immer die Gefahr, dass sich die Schläuche lösen, wenn man zu feste zieht oder irgendwo hängen bleibt. Bei der C35 Kupplung besteht diese Gefahr nicht, da die einzelnen Komponenten hier zusätzlich mit kleinen Rastnasen gesichert sind.


Bosch GKS 18V-57 mit angeschlossenen Saugschlauch
Bosch GKS 18V-57 mit angeschlossenen Saugschlauch. Oberhalb des roten Ringes kann man eine der Rastnasen erkennen.


Keine Kompatibilität ... & keine (richtigen) Adapter

Leider sind die Saugschläuche aus dem privaten und gewerblichen Bereich untereinander nicht kompatibel, was insofern nervig ist, da ein ansonsten guter und kräftiger Sauger nicht so ohne weiteres an ein die Absaugung eines Werkzeuges angeschlossen werden kann. 

Merkwürdigerweise gibt es weder offizielle noch inoffiziell einen richtigen Adapter zu kaufen, sondern nur eine Art Behelfslösung von Kärcher.

Wer dennoch seine Elektrowerkzeuge mit einer Absaugung versehen möchte, muss sich einen Adapter selber anfertigen oder das Absaug-Set für Elektrowerkzeuge von Kärcher nutzen. Preislich unterscheiden sich die Lösungen nur bedingt, bieten jedoch unterschiedlichen Nutzwert.

Lösung 1: Kärcher Absaug-Set für Elektrowerkzeuge

Die offizielle Lösung von Kärcher ist ein dünner Saugschlauch, welcher auf den vorhanden Saugschlauch sowie auf die Absaugung der Maschine gesteckt wird. Auf der Maschinenseite befindet sich dabei ein kleiner Gummiadapter, welcher auf den jeweiligen Durchmesser des Elektrowerkzeuge angepasst werden muss. Hierzu wird dieser bis zum entsprechenden Durchmesser mit einem Messer eingeschnitten.


Bosch GST 12V mit angeschlossenem Saugschlauch von Kärcher
Grundsätzlich funktioniert die Lösung und ist gerade für die gelegentliche Nutzung ausreichend.




Das Kärcher Absaug Set wird zurechtgeschnitten und auf die vorhandenen Anschlüsse gesteckt. (Quelle: Amazon)



Auch wenn die Lösung grundsätzlich funktioniert, hat Sie jedoch ein paar Nachteile. Zum Einen ist der Schlauch nur sehr kurz und recht dünn dimensioniert. Zudem wird die Verlängerung auch an den Krümmer des normalen Saugschlauches angeschlossen, wodurch die ganze Sache schon sehr unhandlich und empfindlich wird. Nicht zu vergessen ist weiterhin, dass sich der Adapter nur einmal anpassen lässt. Will oder muss man mehrere Maschinen mit unterschiedlichen Durchmesser nanschließen, benötigt man dementsprechend weitere Adapter.


Lösung 2: Ausrüstung des vorhandenen Schlauches auf C35 Kupplung

Wenn die Absaugung häufiger benötigt wird, oder auch die Anschaffung weiteren Zubehörs mit C35 interessant ist, ist die Ausrüstung eines Saugschlausches mit einer C35 Kupplung die interessantere Alternative. Wichtig ist hier, dass der Anschluss auf der Staubsaugerseite nicht abgeändert wird, sondern nur der werkzeugseitige Anschluss

Alter Kärcher Saugschlauchanschluss
Der "alte" Saugschlauch muss für die Umrüstung meist zerschnitten werden.



Zur Umrüstung eines Saugschlauches wird daher folgendes Material benötigt:

  • Bosch Professional Werkzeugmuffe zum Anschluss an Werkzeuge ohne C35 Anschluss (Link Amazon)
  • Kärcher 2.639-682.0 Reparaturset Reparaturset C 35 (Link Kärcher.de)
  • ggf. neuer Saugschlauch oder Verlängerung (Link Amazon)

Schritt 1: Entfernen des alten Krümmers

Im ersten Schritt, wird der alte vom Saugschlauch entfernt. Entweder probiert man diesen herunterzudrehen, oder schneidet ihn einfach ab.


Schritt 2: Aufsetzen des Reparatursatzes

Einfach den neuen Anschluss auf das "Gewinde" des alten Schlauches schrauben und festziehen. Anschließend, den Sicherungsring einsetzen und fertig.

Zur Umrüstung werden lediglich die rot umkreisten Komponen benötigt.

Je nach Anwendungsfall kann dann noch die Werkzeugmuffe aufgesetzt werden und der Schlauch ist auch zu Elektrogeräten ohne C35 Anschluss kompatibel. Da die meisten Geräte keinen C35 Anschluss haben ist die Muffe also ein Must have.


C35 Muffe auf Kärcher Saugschlauch
Die Umrüstung ist in zwei Schritten erledigt und die Muffe mehr oder eher weniger Optional!

Bosch Professional C35 Kompatibilität

Bosch nennt sein Absaugsystem System Click & Clean, verbaut es allerdings nicht in alle Maschinen. So besitzen viele Geräte nur einen einfachen Stutzen in welcher die Werkzeugmuffe ohne Einrastfunktion gesteckt wird.

Einige andere Geräte und Zubehörteile haben jedoch einen C35 Anschluss und garantieren so staubfreies Arbeiten. Sehr gut gefällt hierbei der GDE 16 Plus, was ein einfacher Zusatzhandgriff eines Bohrhammers mit integriertem Absaugung und C35 Anschluss ist. So kann man auf der Leiter wild mit der Maschine hantieren, ohne ein Abrutschen des Saugschlauches zu riskieren.

Der GDE 16 Plus wird gegen den vorhandenen Handgriff getauscht (Quelle Amazon)


Fazit

Wer die Absaugung nur selten benötigt, wird mit dem Kärcher Absaug Set mehr als zufrieden sein. Wer die Absaugung jedoch häufiger nutzt und zudem auch verschiedene Maschinen hat ist mit einer Umrüstung auf den C35 Adapter besser bedient. Auch wer häufiger alleine arbeiten bzw. bohren muss, wird das System zu schätzen wissen.

Es ist jedoch Schade und schwer verständlich, dass Bosch Professional zwar mit dem Click & Clean System (Link Bosch) wirbt, dieses jedoch nicht konsequent in allen Maschinen verbaut!


(günstigere) Alternative neuer Sauger!

Wer so oder so einen neuen Sauger benötigt, kann auch direkt über die Anschaffung eines kompatiblen Staubsaugers nachdenken. So sind z.B. alle Bosch Staubsauger von Hause aus mit dem C35 System ausgestattet. Wer vielleicht auch im 18V Segment unterwegs ist sollte auch über die Anschaffung eines Akku Saugers nachdenken.

Zumal die Umrüstung auch nicht unbedingt günstig ist, ist eine Neuanschaffung zumindest überlegenswert. Einzig der doch recht geringe Akkulaufzeit erfordert etwas Umdenken in der Nutzung des Saugers.

Folgend einige Links zu Produkten bei Amazon bzgl. Umrüstung, Nachrüstung oder Ergänzung.


 

Kommentare