Google Home mit Darkmode

 Endlich, Endlich ist der Darkmode verfügbar

Schon vor knapp einem Jahr wurde der Darkmode für die Google Home App angekündigt und eigentlich hatte ich mit einer zeitnahen Umsetzung gerechnet. Zumal Google gerne die Wichtigkeit des Google Assistent und der Darkmode nunmal eine von Google selbst in Android integrierte und ambitionierte Funktion ist.



Aber nun ist er ja da und die Umsetzung ist durchaus gelungen. Wie bei den anderen Apps wird die Einstellung vom System übernommen, sodass je nach Einstellung oder Tageszeit der normale oder der Dark Mode aktiviert sind.

Leider keine Verbesserung der Funktionialität

Über die optische Verbesserung (und das ist es gerade bei Dunkelheit wirklich) gibt es jedoch keine nennenswerten Änderungen im Funktionsumfang. Besonders nervig ist immer noch, dass viele Geräte ohne Funktion oder wenigstens Status sind!

Was bringt es denn bitte einen Türsensor in der Google Home App darzustellen, ohne die Funktion Tür Auf oder Zu anzeigen zu können. Ähnliche verhält es sich mit Rollladen oder ähnlichem. Auch hier kann lediglich die Information "Habe ich anscheinende" entnommen werden!

Das ist weiterhin unverständlich, da zumindest die Ansteuerung der Rollläden im Nest Hub funktioniert.



Weitere Verbesserungen mit Android 11

Mit dem zeitnah erscheinenden Android 11 ist eine tiefere Integration der Google Home Funktionalität im System angekündigt worden. Wünschenswert wäre es, wenn jetzt auch die dargestellten Geräte am Mobilgerät eine Funktion und Aussagekraft bekommen würden.

... mit etwas Glück auch in weniger als einem Jahr nach Ankündigung ...

Kommentare