Metabo Spezialfett für Bohrhammer

Pflege für den Bohrhammer muss sein

Auch wen die meisten Bohrhämmer mehr oder weniger Wartungsfrei sind, kann man zumindest die SDS Aufnahme gelegentlich pflegen. Es reicht hier die Einsteckenden der Werkzeuge mit etwas Fett zu beschmieren und dann mit dem Arbeiten loszulegen. 

Man muss auch nicht bei jedem Einsatz oder jedem Wechsel die Enden einfetten, sondern es reicht dies so alle 6-8 Wechsel oder vor einem bevorstehenden längeren Arbeitseinsatz zu machen.

Verstaubter AEG Powertools Bohrhammer mit Meißel neben Metabo Spezialfett auf Leiter
Die Tuben mit dem Spezialfett finden in jedem Werkzeugkoffer platz

Nach dem Einsatz sollte die Aufnahme von Meißel oder Bohrer vom überschüßigem Fett befreit werden. Ansonsten bleibt Staub, Sand oder sogar kleine Steinchen auf dem Fett haften und fördert beim späteren Einsatz den Verschleiß von Einsteckende und Aufnahme.


Kein WD40 nehmen

Sollte gerade kein Fett vorhanden sein ist es besser erstmal keines drauf zu machen und dies dann nachzuholen. Vom Werk aus ist die Aufnahme bereits ordentlich eingefettet und etwas ist schon noch drin. WD40 oder anderes hochflüssiges Öl sollten hier definitiv nicht genutzt werden. Durch den Einsatz von WD40 o.ä. wird die Aufnahme nur leicht benetzt, noch vorhandene Fett Rückstände verflüssigt und somit der Verschleiß ggf. sogar gefördert.



Ein weitere Nachteil der hochflüssigen Öle ist es, dass diese gerade beim Überkopfarbeiten mit etwas Pech in die Maschine hineinlaufen oder sich am gesamten Gehäuse verteilen.


Aeg Powertools Bohrhammer mit eingeöltem Meißel
Bereits nach kurzer Belastungszeit ändert sich die Farbe des Fetts von Gelb zu tiefschwarz. Alles in Ordnung.

Metabo Spezialfett

Die meisten angebotene Spezialfette liegen preislich zwischen 8-10€ und sollten bei "haushaltsüblichem" Bedarf mehrere Jahre reichen. Auch wenn ich keine Maschine von Metabo besitze, nutze ich bevorzugt das Spzialfett von Metabo, da es halt gut anzuwenden und zu dosieren ist. Schwachpunkt in diesem Falle soll laut einigen Rezensionen der Deckel der Tube sein. Bei mehreren Käufern ist der Deckel sehr schnell abgebrochen und musste ersetzt werden. Ich habe den Deckel daher immer nur sehr leicht angezogen und bisher auch keine Probleme damit gehabt.

Findet in jedem Bohrkoffer Platz. Achtung: Der Deckel sollte nur leicht aufgedreht werden!


Alternativen

Fette gibt es wie Sand am Meer. Hierbei muss man jedoch aufpassen, dass die Produkte auch für Bohrhämmer oder Stemmmeißel ausgelegt sind. Eine Alternative zum Metabo Spezialfett kommt zum Beispiel vom Werkzeughersteller Makita und ist auch bei Amazon gelistet.





Nicht am falschen Ende sparen

Egal, ob das Fett günstig oder teuer ist. Wichtig ist nur, dass die Maschine ab und an etwas Fett bekommt, da gerade beim Meißeln der Hammer schon ordentlichen Belastungen ausgesetzt ist und etwas Pflege die Lebensdauer der Maschine verlängern kann.




Eingeritzte Wand vor Montage des Sturzes
Gerade das Meißeln beim Erstellen von Durchbrüchen verlangt den Maschinen einiges ab!


Passend zum AEG Kombihammer

Ich habe das Spezialfett mit meinem AEG Kombihammer 26XE genutzt. Wer nicht unbedingt ein Bosch oder Makita Gerät benötigt, ist zumindest im häuslichen Bedarf mit dem AEG Gerät mehr als ausreichend gerüstet sein.

Mehr Infos im Beitrag vom 23. September 2019 - AEG Kombihammer KH 26 XE

Kommentare