Katzenutensilien - Katzenspielzeug

Katzenutensilien - Katzenspielzeug

Langeweile ist nicht nur für uns eine unschöne Sache, auch Katzen wollen was neues entdecken bzw. etwas zu tun haben. Besonders reine Hauskatzen brauchen ab und zu etwas Neues in ihrem Leben. Schließlich wären sie ja in der freien Natur auch viel unterwegs und würden neue Dinge entdecken und sich damit beschäftigen.

Manchmal muss das Spielzeug auch beim ausruhen mitkommen.


Kartons kosten nichts und sind oftmals das schönste Katzenspielzeug


Das man Katzen mit Kartons begeistern kann ist nichts Neues, also gerne immer mal wieder einen irgendwo hinstellen und das Spektakel beobachten. Wer seinen kleinen Samtpfoten etwas mehr bieten will, der greift auf Spielzeug zurück. Hier mal ein paar Infos über Katzenspielzeug, welches bei uns ausprobiert wurde.


Rollmopskatzenspielzeug - super für fast Alles

Das Katzenspielzeug Rollmops fand ich durch den Namen witzig und die Form (Karotte, Chili usw.) war auch mal etwas Anderes. Mäuse oder ähnliche katzentypische Sachen hatten wir zur Genüge im Haus verteilt. Also war mal Zeit für etwas optisch abweichendes.


Finn in inniger Umarmung mit der Chilischote.

Der Inhalt der Spielzeuge besteht gemäß Hersteller aus reiner Katzenminze.



Die Spielzeuge kamen in einer luftdicht verpackten Tüte an, welche den Geruch gut konserviert hat. Insgesamt sind Vier verschiedene Spielzeuge enthalten, welche alle ca. eine Länge von Zwölf Zentimetern haben. Ist nicht zu Groß oder zu Klein finde ich. Die Katzen können es bequem durch die Gegend schleppen und es auch gute mit den Pfötchen packen.

Das "Rollmops" Möhrchen wird schnell zum ständigen Begleiter.


Ich habe erst Mal nur ein Spielzeug entnommen und die Tüte dann wieder bestmöglich verschlossen, um den starken Geruch möglichst lange zu erhalten. Der Geruch nach Katzengras war übrigens sehr stark und schlug einem quasi schon aus der Tüte entgegen.

Das Spielzeug ein Mal auf dem Boden platziert, gab es dann kein Halten mehr. Schnuppern, anlecken, Knuddeln und durch die Gegend tatzen war sofort angesagt. Bis Finn völlig fertig drauf eingeschlafen ist.




Auf dem Video was hier zu sehen ist, beschäftigt sich Finn immer noch gerne mit der Chili, welche hier aber schon mehrere Wochen aus der Verpackung raus ist. Der Geruch bleibt also sehr lange erhalten, was mich sehr positiv überrascht hat. Die Meisten Spielzeuge sind vielleicht ein paar Tage spannend und dann scheinen sie nicht mehr so toll zu riechen, was sie dann wohl unattraktiv macht.


Halten wir also fest, ein super tolles Spielzeug für die kleinen Stubentiger und preislich total empfehlenswert. Da sind sich Katze und Mensch einig.


Kong - Kickaroo - Katzenspielzeug

Die Marke Kong hat ein großes Angebot an Tierspielzeug, aber irgendwie bin ich an dem Kickaroo hängen geblieben. Keine Ahnung ob es der Name oder die Optik war, aber es wurde einer bestellt. Gefüllt sind die Säcke ebenfalls mit Katzenminze. Der Hersteller legt Wert darauf, dass sie aus Nordamerika stammt, was diese aber besser macht, kann ich nicht sagen, da ich es nicht recherchiert habe. Das Kickeroo selbst besteht aus dem Sack mit der Minze, einem super flauschigen Schwanz und einem knisternden Innenleben. Alles in allem werden so anscheinend mehrere Aspekte des Katzenjagdtriebes angesprochen

Klang gut, also wurde es bestellt. Es gibt das Kickeroo in verschiedenen Farben, welche man bei Amazon aber nicht auswählen kann, sondern quasi eine Überaschungslieferung bekommt.

Wir haben ein rotes Bekommen, aber hier alle Varianten im Vergleich. (Quelle: Amazon.de)


Die Farbe war aber auch relativ egal, Hauptsache die Kleinen haben ihren Spaß.

Als das Paket mit dem Kickeroo ankam, war ich etwas enttäuscht, da es nicht luftdicht verpackt war. Die meisten Spielzeuge verlieren ja bekanntlich sehr schnell ihren betörenden Duft und liegen dann doof in der Ecke rum. Das war für mich erst mal ein Negativpunkt. Die Katzen hat es nicht gestört, denn es wurde sofort wild beschmust, abgeleckt und sich dran festgekrallt, um es mit den Hinterpfoten zu bearbeiten. Besonders Letzteres ist mit dem Kickeroo gut möglich, da es mit seinen 29 Zentimetern (+ weichem Schwanz) ziemlich lang ist und somit eine große Angriffsfläche bietet.

Nach dem Spielen kann man auch wunderbar daneben einschlafen.




Der Preis liegt bei Amazon bei 10,51€ und ist angemessen. Auch auch nach Wochen spielen unsere Beiden noch damit, auch wenn es nicht mehr so enthusiastisch ist, wie am Anfang (Die Rollmöpse haben ihren Geruch besser gehalten). Aber ab und zu fallen sie dann doch noch mal total wild über das Spielzeug her.


Forck Katzenminzesticks

Diese Sticks erwähne ich eigentlich nur, weil ich sie total doof fand. Die Katzen haben sich nicht die Bohne dafür interessiert. Aber vielleicht finden andere Katzen sie ja toll, keine Ahnung. Die Bewertungen bei Amazon waren durchwachsen, aber wir haben sie dennoch probiert. Leider war es ein Wegwerfartikel. Positiv hier ist, das es Holz war, gab es keinen riesen Kunststoffmüll, außer der Tüte, in welcher sie geliefert wurden.


Produktbild bei Amazon.de


Cat Dancer

Der Cat Dancer ist ein Produkt, mit dem Katze und Mensch gleichermaßen Spaß haben können. Denn hier ist Teamarbeit gefragt. 

Der Cat Dancer ist ein simpler Draht mit Papierröllchen am Ende.



Das Spielzeug sieht jetzt erst mal total banal aus, ist es eigentlich auch. Aber die Wirkung ist der Hammer. 

Mit dem Spielzeug soll ein Insekt simuliert werden, welches umherschwirrt. Dies ist dem amerikanischen Hersteller gut gelungen finde nicht nur ich, sondern auch Klee und Finn.

Durch den starren, leicht gebogenen, 90cm langen Draht springt das Ende mit den Pappröllchen total unvorhersehbar hin und her. Da ist es sogar für mich schwer, es gezielt in eine bestimmte Ecke zu lenken. Die Katzen gehen durch das ruckelige und völlig unvorhersehbare Bewegen total darauf ab und schmeißen sich von links nach rechts oder tatzen wie wild danach. Luftsprünge und wilde Rollen sind vorprogrammiert. 

Vorsicht ist nur geboten, wenn sie in den Draht beißen, da habe ich dann ab und zu etwas Bedenken. Aber da löst man dann möglichst vorsichtig die "Katze" vom Draht und weiter geht es. Leider habe ich kein Video von unseren Stubentigern in Aktion, aber ich kann sagen sogar unsere Bewegungsmuffel Klee mag es, mit dem Dancer zu spielen. Und das soll was heißen, da sie Bewegung beim Spielen meistens als überbewertet zu empfinden scheint.

Der Kaufpreis bei Amazon liegt mit Versand bei. ca. 5 Euro. Damit kann man also absolut nichts verkehrt machen. Wenn unserer mal kaputt sein sollte, wird auf jeden Fall ein neuer bestellt, das steht schon fest. Aber bis jetzt hält er schon über ein Jahr und es ist noch kein Ende in Sicht. Lediglich die Pappröllchen am Ende haben etwas gelitten, die halten aber noch eine Menge aus.



Katzengrabbelbox - Nebenprodukt des Catit-Katzenbrunnens

Wir haben ja nun mittlerweile Zwei tolle Katzenbrunnen von der Marke Catit (wer Interesse hat kann gerne dazu folgen Beitrag vom 11. Mai 2020 lesenund ich habe beim Zweiten festgestellt, dass die Verpackung ja auch einen Nutzen hat. Ja okay, es war ein Pappkarton, den mögen Katzen ja sowieso, aber der war wirklich etwas Besonders. Er war nämlich gleich zur weiteren Verwendung als Katzenspielzeug gedacht und von außen auch witzig bedruckt.

Die Löcher sind groß genug für Tatzen, aber der Kopf geht  nicht durch und die Optik ist auch ganz niedlich. 

Also habe ich mich sofort daran gemacht und die Löscher ausgeschnitten. Anschließend wurden ein paar Leckerchen reingetan und die Stubentiger auf ihn losgelassen. Das Ergebnis seht ihr im Video. Ich sage nur so viel, wenn es Futter gibt dann wird auch Klee körperlich aktiv und angelt wie eine Wilde.



Wer also noch einen Katzenbrunnen braucht oder darüber nachdenkt einen zu erwerben, der bekommt gleichzeitig ein nettes Spielzeug oben drauf.



Katzenkugelbahn

Die Katzenkugelbahn ist wieder ein Spielzeug, mit dem sich die Kleinen alleine beschäftigen sollen. Über mehrere Ebenen wird den Katzen ein Ball angeboten, welchen sie anstubsen können und welcher dann eine Runde in der Bahn dreht.

Nimmt nicht viel Platz weg und ist stabil. (Quelle: Amazon.de)



Also die Idee, dass die Katzen damit alleine spielen haben unsere Katzen jetzt nicht so verstanden, wie man an dem Video unten sieht.




Ab uns zu habe ich Finn mal lieblos an der Bahn tatzen sehen, aber so richtige Begeisterung kam dafür nie auf. Klee hat sie gar nicht beachtet, nicht mal, wenn mal die Bälle etwas angestubst hat.

Mein Fazit ist also, für 15 Euro kann man es vielleicht mal ausprobieren, da es gemäß der Kommentare und Videos bei Amazon auch Katzen zu geben scheint, die länger Spaß daran haben. Unseres ist nach ein paar Wochen leider im gelben Sack gelandet, da aus dem Freundeskreis keine eine Katze hat, an die man es hätte weitergeben können.



Sisalband

Sisalband ist nicht nur am Kratzbaum toll, sondern gibt auch tolles Spielzeug ab. Einfach ein längeres Stück abschneiden und zu einem Knoten binden. Dieser sollte aber sehr fest sein, damit er lange hält. 

Auch simple Dinge machen Katzen glücklich.

Diese Knoten dienen dann ganz normal zu Spielen oder werden auch gerne von einem Ort zum anderen getragen. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert und kostet nicht viel.


Kommentare