AEG Powertools - Sortimentserweiterung durch Batterieadapter für Ryobi

Gute Werkzeuge bei überschaubarem Sortiment

Werkzeuge von AEG Powertools gehören Zweifelsohne mit zu den guten Werkzeugen am Markt. Leider sind die Werkzeuge zumindest hierzulande recht unbekannt, schlecht verfügbar und nur in einem überschaubarem Sortiment erhältlich.

Des Weiteren haben Werkzeuge von AEG Powertools ungerechterweise einen schlechten Ruf und werden den Discountergeräten zugeschrieben. Wer jedoch einmal mit einem aktuellen Werkzeug von AEG Powertools gearbeitet hat, betrachtet die Gerät aus einem ganz anderen Licht.

Ein Konzern, drei Akkusysteme

Insgesamt muss man schon sagen, dass die aktuelle Situation um AEG Powertools anstrengend zu überschauen ist. AEG Powertools gehört inzwischen zum TTi (Techtronic industries) Konzern und befindet sich somit gemeinsam mit den Marken Ryobi und Milwaukee unter einem Dach. 

Ryobi bedient hier mit einem breit gefächterten Sortiment den Heimwerker und Milwaukee mit seinen Geräten den professionellen Handwerker. Und AEG Powertools? ... ist vermutlich irgendwo dazwischen angesiedelt.

Insgesamt stehen die Geräte von AEG Powertools denen von Milwaukee oder Bosch Professional nicht nach und wären somit für den geübten Heimwerker oder auch den Handwerke eine Top Ergänzung zu einem günstigeren Ryobi Porfolio oder einem professionellem Milwaukee Sortiment.

AEG 18V Sortiment
Auch wenn das Bild anderes suggeriert, ist das Produktsortiment doch eingeschränkt (Quelle: AEG Powertools)


Leider verhindert TTi eine derartige Zusammenstellung durch eine nur schwer nachvollziehbare Akku Politik. Zusammenfassend sind die Akkus aller drei Marken nicht miteinander kompatibel und aufgrund der doch recht hohen Akkukosten ist es auch nicht wirklich wirtschaftlich auf mehrere Akkusysteme zu setzen.

Adapter von Badaptor

Die englische Firma Badaptor nimmt sich daher seit einiger Zeit dieses Problem an und bietet hochwertige Akku Adapter, um Ryobi Geräte mit den Akkus von anderen Herstellern zu betreiben.

Übersicht Batterieadapter Ryobi
Badaptor bietet seit längerem hochwertige Adapter zum Betrieb von Ryobi Geräten an (Quelle, Badaptor)

Wozu ein Adapter

Auf der einen Seite sind die Akkus der meisten Hersteller untereinander nicht kompatibel (Technisch wären dies einige jedoch sehr wohl) und auf der anderen Seite gibt es keinen Hersteller, welcher ein vollumfängliches Sortiment an Akku Geräten anzubieten hat! Irgendwann kommt man daher an dem Punkt sich für bestimmte Geräte mal bei einem anderen Hersteller umzusehen und steht dann vor der Problematik, dass die Akkus nicht passen. 

Ryobi 5Ah Akku
Ryobi setzt als letzter verbliebener Hersteller noch auf Stabakkus



Der komplette Umstieg auf ein weiteres Akkusystem ist leider äußerst teuer und in Teilen auch unnötig, da man ja keine weiteren Hände zum arbeiten hat und so nur mehr Akkus unnötig herumliegen.

Ein weiterer Grund für ein Adapter könnte es sein, dass man einzelne Geräte nur sehr selten benötigt und dementsprechend nicht das Beste vom Besten benötigt.

Badaptor

Genau diese Bereich werden durch die Firma Badaptor bedient, welche es sich zum Ziel gesetzt hat verschiedenste Akkus mit den Geräten von Ryobi kompatibel zu machen. So können schon seit einiger Zeit Akkus von DeWalt, Bosch Professional, Makita und Milwaukee genutzt werden, um diese Geräte zu betreiben.

Im Laufe des Jahres 2021 wird dieses Sortiment noch um Adapter für Batterien von AEG Powertools erweitert. Nutzer von AEG Powertools bekomment somit unter Nutzung ihrer vorhandenen Akkus Zugriff auf ein deutlich umfangreicheres Produktsortiment. 




Bewertung

Adapter für die Akkus von AEG Powertools für das Ryobi Sortiment waren seit langem überfällig! Die Trennung zwischen den drei TTi Marken ist für mich wie die Marktpositionierung von AEG Powertools nicht nachvollziehbar, aber AEG Geräte sind gut und mich hat bei der Anschaffung von Werkzeugen lediglich die schlechte Verfügbarkeit sowie das eingeschränkte Sortiment vom Kauf abgehalten. Zumindest das Sortiment ist jetzt mit Ryobi sehr umfangreich.

Kommentare