Schmuckschrank - viel Platz für Glitzer

Viel Platz für Schmuck und Accessoires 

Ich wollte mir schon immer einen Schmuckschrank kaufen, da sich im laufe der Jahre und bei meiner verkappten Identität als Elster doch eine menge an Glitzerkram angesammelt hat. Natürlich sollte der Schrank nicht im Weg rumstehen und schön oder zumindest schlicht aussehen wäre auch schön. Bei meiner Suche im Internet bin ich dann bei Amazon über den Schrank von SONGMICS gestolpert. Dieser bietet viel Platz für Ohrringe, Ketten und hat auch ein paar Ablagefächer nebst Zwei Schubladen. Er kann an der Wand angebracht werden oder mit Zwei mitgelieferten Haken an eine Tür angehängt werden. 



Schlicht und durch den Spiegel praktisch.


Außerdem hatte ich das kleiner Model schon mal für meine Mama bestellt, welche total zufrieden damit ist.

Lieferung und Aufbau

Der Schrank wurde von DPD geliefert und hat etwas länger benötigt, als Standarslieferungen von Amazon (Fünft anstatt Zwei Tagen). Das Paket war relativ groß, aber dennoch handlich und nicht schwer.


Ordentliche Rundumverpackung

Der Spiegel wurde zusätzlich mit einer Folie vor Kratzern geschützt.

Der Schmuckschrank war Innen gut mit Styropor verpackt und kommt komplett zusammengebaut nach Hause. Na okay, wenn man ihn an der Tür aufhängen möchte, muss man noch Zwei Halteschienen anbauen.

Im Lieferumfang sind die bereits erwähnten Halteschienen für eine Türmontage, sowie Dübel, Schrauben und drei Schlüssel für den Schrank enthalten.


Türhaken und praktische Bohrschablone für die Wand.

Aufbau / Montage des Schmuckschrankes

Ich habe mich für eine Installation an der Wand entschieden, welche mein Mann für mich umsetzen durfte ;-)

Durch die mitgelieferte Schablone für die Bohrlöcher war die Aufhängung des Schrankes aber so simpel, dass ich es eigentlich auch alleine hinbekommen hätte.

Kurz an der Wand ein paar Hilfslinien angebracht, die Schablone darauf fixiert und zack Zwei Löscher gebohrt. Anschließend Dübel rein, Schrauben versenken und den Schrank aufhängen. Eigentlich ganz simpel, wie schon gesagt.

Ich muss nur erwähnen, dass wir nicht die mitgelieferten Schrauben und Dübel verwendet haben, da uns diese etwas unterdimensioniert erschienen und wir sie stattdessen mit S6 Fischerdübeln und 5er Schrauben ersetzt haben.

Viel Platz für die glitzernden Dinge des Lebens.

Das Umräumen und die Aufteilung

Im oberen Bereich sind Schlitze für Ringe oder Ohrstecker. Darunter kleine Haken und eine eingearbeitete Tasche um längere Ketten zu verstauen. Fünf kleine Ablagefächer mit unterschiedlicher Aufteilung bieten Platz für Uhren, Sonnenbrillen, Nagellack oder Parfum. In den Zwei kleinen Schubfächern kann Kleinkram verstaut werden. Ca. 1/3 der Tür ist mit Platzhaltern für Hängeohrringe versehen. Darunter eine breite Stange für Armreifen, Uhren oder Ähnliches. Der Rest ist mit Haken für Ketten versehen.

Fast fertig mit dem Einräumen.


Viel Platz, aber im Nachhinein betrachtet noch zu klein für mich :-(
Irgendwie haben sich dann doch mehr Ketten angesammelt als ich dort unter bekommen hätte. Aber man kann ja auch Zwei über einen Haken hängen oder die unterste Reihe der Ohrringhalter ebenfalls für Ketten nutzen (siehe Bild Oben). Da ist der Schrank sehr flexibel einsetzbar. Ich habe glaube ich über Zwei Stunden gebraucht bis ich mit dem Einräumen zufrieden war, wobei ich erwähnen möchte, dass ich Ohrstecker nicht in die oben angebrachten Vertiefungen gesteckt habe. Ich bin kein Fan davon die Stecker wieder aus den Kissen zu pulen und außerdem habe ich noch eine andere Schmuckschatulle, welche ich für die Stecker und Schmucksets nutze, da ich diese gerne zusammen aufbewahre und nicht einzeln im Schmuckschrank zusammensuchen möchte.


Fazit - Gut und preislich Fair

Der Schrank bietet wie oben schon erwähnt eine menge Platz auf 37x120 Zentimetern und ist mit ca. 11 KG dabei sehr leicht. Ich habe ihn allerdings Drei Tage offen stehen lassen, da er etwas ausdünsten musste. Das Material scheint lackiertes Pressholz zu sein, da er sehr leicht ist. Die Verarbeitung ist aber gut und die Tür schließt passend ohne Probleme. lediglich der Magnet an der Tür ist ziemlich kräftig, was jedoch nicht wirklich stört. So ist der Schrank vielleicht etwas Kindersicher auch ohne abgeschlossen worden zu sein.
Die integrierte LED-Leiste, mit Sechs LED-Spots, funktioniert gut und schaltet sich beim Öffnen des Schrankes automatisch ein. Betrieben wird sie durch Drei AAA-Batterien, welche oben im Schrank eingelegt werden. Super Platz für das Batteriefach, da man den Schrank beim Wechsel hängen lassen kann.
Kommen wir zum Preis. 89 Euro kostet das gute Stück bei Amazon und zum Zeitpunkt meiner Bestellung gab es sogar noch 10 Prozent. Aber auch ohne die 10 Prozent finde ich den Preis gut, für das was man erhält. Wer ihn nicht in nüchternem Weiß haben will, kann sich für eine Version in dunklem Holz oder mit einer komplett verspiegelten Front entscheiden. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei finde ich, man muss sich nur entscheiden können. Ich habe lange zwischen Holz und Weiß gewankt, aber die 10 Prozent Nachlass auf die Weiße Variante haben dann den Ausschlag gegeben.




Das Model meiner Mama ist etwas kleiner und durch den Bogen auf der Vorderseite etwas verspielter in der Optik.



Wer eine komplette Spiegelfront haben möchte, kann natürlich auch zu diesem Model greifen, welches den gleichen Innenaufbau hat, wie der von mir gekaufte Schmuckschrank und ebenfalls von SONGMICS ist.



Für die, die lieber einen stehenden Schrank bevorzugen bietet sich das nachfolgende Model von SONGMICS an. Dort sind allerdings weniger Ablagefächer und keine Schubladen verbaut.

 



Für Meine Ohrstecker oder zusammenhänge Schmucksets nutze ich einen anderen Schmuckschrank von SONGMICS, welcher sich besser für sowas eignet, als die Hängevariante. Für die Rosafraktion gibt's den auch in einer passenden Farbe, ich habe allerdings die Weiße Version.


Kommentare