AEG Powertools

AEG Powertools

AEG Powertools besteht aus Teilen des ehemaligen deutschen Traditionsunternehmen AEG (Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft), welches 1982 Insolvenz anmeldete. Nachdem das Unternehmen mehr und mehr aufgeteilt wurde, landete die Sparte der Elektromaschinen 2005 bei Techtronic Industries mit Sitz in Hongkong.

Startseite - AEG Powertools
120 Jahre mit einer lebendigen und wechselhaften Firmengeschichte.


Die Produktion findet inzwischen zum größten Teil in China statt, wohingegen die Entwicklung immer noch in Winenden verortet ist. Die Elektromaschinen werden nicht nur unter dem Namen AEG Powertools vermarktet, sondern gerade im amerikanischen Markt unter dem Namen Milwaukee.

Daher ist im Bereich der Elektromaschinen AEG Powertools noch als Eigenständiges Produkt anzusehen, da die Maschinen noch von der Marke selbst entwickelt und vermarktet werden. Gerade im Bereich der weißen Ware ist AEG nur noch ein Markenname ohne eigene Produktlinien.

Umfangreiche Garantien

Mit einer Garantiezeit von sechs Jahren, was in den meisten Fällen doppelt so lange ist, wie die der Konkurrenz, hat AEG Powertools ein nicht zu unterschätzendes Alleinstellungsmerkmal. 

Ich werde es noch öfter erwähnen, aber sechs Jahre Garantie sind einfach eine Hausnummer!



Zu beachten ist hierbei, dass dies eine Registrierung des Produktes innerhalb von 30 Tagen nach Kauf voraussetzt und Akkus nur eine Garantiedauer von 3 Jahren haben. Heißt, dass man beim Kauf eines Akkuschraubers den Schrauber mit einer Garantiedauer von sechs Jahren abgesichert hat und den Akku von dreien.

Bei der Registrierung des ersten Gerätes auf der Webseite von AEG Powertools muss man sich ein Benutzerkonto anlegen und wird dann vom Programm durch den Registrierungsvorgang geleitet. Anschließend sieht man alle im Besitz befindlichen Werkzeuge mit Rechnung (diese muss im Rahmen der Registrierung hochgeladen werden) und dem Ablaufdatum der sechsjährigen Garantie.

Vollständiges Werkzeugsortiment ohne Gartengeräte

Im Gegensatz zum Konkurrenten Worx lässt AEG Gartengeräte außen vor und beschränkt sich im Produktsortiment rein auf Werkzeugmaschinen. AEG richtet sich damit verstärkt an Handwerker, Industrie oder Heimwerker welche auch regelmäßig mit ihren Geräten arbeiten. Wer mehr im Garten arbeitet und sein Werkzeug nur ab und zu nutzt ist somit mit dem Sortiment von Worx vermutlich besser bedient, da hier die Akkus zwischen den verschiedensten Geräten ausgetauscht werden können und so nicht nutzlos im Keller verstauben.

Übersicht Akku Eigenschaften AEG Powertools
AEG Powertools Geräte sind unter den TTi Hausmarken knapp unterhalb Milwaukee angesiedelt



Deutsche Webseite mit Denglishen Inhalt

Die deutsche Webseite von AEG Powertools macht einen aufgeräumten Eindruck und bietet einen schnellen Überblick über das umfangreiche Produktsortiment oder aktuelle sowie zukünftige Neuheiten. Die Webseite wirkt professionell und ist trotz übergroßer Kacheln und Bilder nicht überladen.

Wenn man sich jedoch durch die Tiefen der Webseite klickt findet man dann doch immer mal wieder Seiten die noch in Englisch gehalten sind. Gerade die Service Seiten haben ein vollständig eigenes und weniger ansprechendes Design. Dies merkt auch daran, das diese sich in einem eigenen Fenster öffnen und deutlich mehr Hinweise auf den Eigentümer Techtronic Industries hinterlassen. Dennoch findet man trotz dieses unschönen Stilbruches auch hier alle gesuchten Informationen.

Serviceseite Garantieverlängerung AEG Powertools

Ist man jedoch erstmal auf der englischsprachigen Webseite gelandet, bleibt man auch auf dieser und muss entweder manuell die Sprache wechseln, oder die Seite erneut im Browser aufrufen.

Austauschbarkeit der Akkus

Wie alle größeren Hersteller sind die Akkus von AEG Powertools zum größten Teil untereinander kompatibel, was den getrennten Erwerb von Akku und Elektromaschine erlaubt. Hierdurch spart man nicht nur Kosten in der Anschaffung sondern kann die Akkus auch artgerechter und intensiver Nutzen. Die untereinander austauschbaren 18V Akkus gibt es hierbei mit unterschiedlichen Kapazitäten von 1,5 bis 9,0 Ah. Darüber hinaus auch in zwei verschiedenen Generationen, wobei die HD Batterien als modernere Version eine bessere Überwachung und Steuerung der Batterie integriert haben. Es ist zwar vorteilhaft, dass die Akkus bei genauerer Betrachtung untereinander kompatibel sind, aber es ist so etwas unübersichtlich. Zumal einige Produktseiten auch nicht auf Deutsch sind.

Sechs bzw. drei Jahe Garantie
Die Akkus der "Pro 18V" Serie sind untereinander uneingeschränkt kompatibel.


HD Akkus AEG Powertools
Die aktuelle Generation der 18V Akkus ist ...


Konventionelle 5 und 4Ah Akkus
... mit der vorherigen Version zu 100% kompatibel

Keine Teilnahme an der Akku - Allianz

Leider nimmt bisher weder AEG Powertools, noch ein anderes Label von Techtronic Industries (TTi) an der von Bosch ins Leben gerufenen "Akku Allianz" (Link zum Artikel von Smarthomeassistent.de) teil. Zudem ist es äußerst unbefriedigend und auch äußerst unverständlich, dass nichteinmal die Akkus der Konzernschwestern Ryobi oder Milwaukee kompatibel sind!
4Ah Akku Ryobi 5Ah Akku Milwaukee 5Ah Akku AEG Powertools
Auch wenn die Akkus technisch ähnlich aufbauen, sind Sie bautechnisch leider nicht untereinander kompatibel.


Leider lässt sich so das Sortiment nicht kostengünstig durch den Erwerb von Geräten ohne Akku der Schwestermarken erweitern. Gerade im Bezug auf das fehlende Sortiment an Gartengeräten bei AEG ist dies unverständlich. Gelegentlich findet sich bei eBay zwar ein Adapter, welche zumindest Milwaukee und AEG Akkus für Ryobi tauglich macht, allerdings kostet dieser Adapter schon soviel wie ein jeweiliger 2.0 Ah Akku und rechnet sich daher eher nicht.

Selbst wenn TTi hier in absehbarer Zukunft auf ein einheitliches Akkukonzept umschwenken oder sogar der Akku Allianz beitreten würde (was ich persönlich für unrealistisch halte), könnten ein Vielzahl der jetzigen Geräte davon ausgeschlossen bleiben.


Einstufung von AEG Powertools

Generell werden Werkzeuge von AEG Powertools in Deutschland eher dem billig Segment und einfachem China labeling zugeordnet. Im Gegensatz zur weißen Ware, wo AEG nur umgelabelte Electrolux Produkte sind, hat TTi mit der Übernahme von Atlas Copco auch sämtliche Technologien, Patente und laufende Entwicklungen übernommen.

Werkzeuge von AEG Powertools kann man insgesamt sowohl vom Preis, als auch von der Qualität her, mit professionellem Werkzeug vergleichen. Insgesamt werden die Labels Ryobi, AEG Powertools und Milwaukee im Hause TTi wie folgt verteilt:

1. Ryobi: Geräte für den Heimwerkerbedarf als Gegenstück zum Bosch Grün

2. AEG Powertools: Geräte für den Handwerker und dem geübten Heimwerker.

3. Milwaukee: Profi Geräte inklusive Leasing und Wartungsverträgen

In den meisten Testberichten schlagen sich Geräte von AEG auch sehr gut im Vergleich zur Konkurrenz und sind zumeist auf Augenhöhe Bosch Blau oder Makita Geräten.


Verfügbarkeit

AEG Powertools vertreibt die Produkte in Deutschland unter anderem über die Baumarktkette Bauhaus. Allerdings findet sich auch hier nicht das vollständige bzw. aktuellste Sortiment an Geräten wieder. Besser ist man hier im Internet aufgehoben, wobei man hier auch klar sagen muss, dass bei keinem Händler alles gefunden wird. Selbst bei Amazon ist nicht alles zu finden und teilweise auch zu nicht nachzuvollziehenden Preisen.

Produktübersicher AEG Powertools bei Bauhaus
Bauhaus ist mit einem umfangreichen, aber nicht vollständigem Sortiment ein Vertriepspartner in Deutschland (Link Bauhaus Deutschland)


Die schwierige Verfügbarkeit in Verbindung mit den ungewohnten Produktbezeichnungen vermiesen hier dem Interessierten leider schnell die Suche nach einzelnen Produkten. Auch ist es nur schwer verständlich, warum zumeist nur die Maschinen welche mit Akku verkauft werden auch inklusive Transportkoffer sind und Geräte ohne Akku meistens ohne Transportbox! Soll man diese im Karton aufbewahren und transportieren?

Folgend ein kleine Auswahl der aktuellen Geräte.

AEG Powertools Akku Stichsäge Akku Winkelschleifer AEG Powertools Akkuschrauber AEG Powertools Akkuschrauber AEG Powertools Bohrhammer AEG Powertools 18V Kettensäge AEG Powertools Akku Bohrhammer von AEG Powertools 12V Akkuschrauber von AEG Powertools

Produktsortiment von AEG Powertools bei Amazon.de

Fazit

Grundsätzlich hat mich AEG Powertools überzeugt. Meine inzwischen intensiveren Erfahrungen mit dem AEG Bohrhammer und den kürzeren Kontakten mit den übrigen Geräten von AEG haben mir schon gezeigt, dass es sich definitiv nicht um einen Billig Hersteller handelt! Das Werkzeug ist robust und die sechsjährige Garantiezeit könnte einem die Entscheidung auch leicht machen. Sofern das Problem mit der Verfügbarkeit nicht wäre! Selbst schriftliche Anfragen nach den Geräten beim offiziellen Partner Bauhaus konnten die Verfügbarkeit nicht verbessern.
 
Trotz ausführlicher Suche konnte ich keinen Online Shop finden, der ein durchweg aktuelles und vollständiges Sortiment an Geräten anbietet. Des Weiteren ist es nicht verständlich warum die Geräte nicht durchweg in stapelbaren Koffern angeboten werden. Letztlich fehlt noch ein Sortiment an Gartengeräten, welches über Ryobi zwar in der Theorie vorhanden ist, jedoch akkuseitig nicht mit den AEG Geräten kompatibel ist. Mehrere Anfragen an AEG oder TTi wurden durchweg nicht beantwortet und ignoriert!

Da AEG mir bisher grundsätzlich nicht geantwortet hat, bleibt grundsätzlich die Frage was einem die sechsjährige Garantie bringen soll? Insgesamt erscheint AEG Powertools daher als das ungeliebte Kind von TTi, welches zwar hochwertiges und gutes Werkzeug auf dem Markt bringt (allerdings ohne Vermarktung!), aber nicht an die Produktvielfalt von Ryobi oder Milwaukee herankommt.

Kommentare