Tesla Model 3 - Schnellere Auslieferung aufgrund Coronavirus

Vorzeitige Auslieferung des Model 3

In den letzten Tagen haben einige Käufer eines Tesla eine SMS bekommen in welcher gefragt wurde, ob Interesse an einer vorzeitigen Auslieferung des Model 3 besteht. Teilweise so auch in unserem Fall hätte die Abholung sogar noch am selben Tag erfolgen können.

Den Coronavirus als Grund gibt Tesla zwar nicht an, allerdings kann man es schon deutlich herauslesen, dass dies der Grund ist. Im deutschsprachigen Tesla Forum wird berichtet, dass Auslieferungszentren probieren möglichst viele Fahrzeuge am Tag auszuliefern.



Der 13.03.2020 war in diesem Fall sogar der Tag an dem diese SMS zugestellt wurde.


Fahrzeug wird ungewaschen übergeben

Wie ernst Tesla es aufgrund der aktuellen Lage mit einer zeitnahen Zustellung ist, sieht man auch daran, dass Tesla darauf verzichtet den Wagen gewaschen zu übergeben. Ein ungewaschenes Autos erschwert einem natürlich die Suche nach Lackfehlern im Neuwagen und generell scheint die Übergabe etwas hektischer abzulaufen. Hier muss dann jeder abwägen, ob es ihm Wert ist den Wagen dafür etwas früher zu bekommen.

Vorbeugung der Ansteckung

Einige User berichten auch davon, dass Sie explizit gebeten wurden alleine zur Abholung zu kommen, um eine etwaige Ansteckungsgefahr zu reduzieren. Teilweise wird im Zusammenhang davon berichtet, dass man den Wagen zwar gerne früher würde abholen wollen, die Kfz-Zulassungsstellen aber geschlossen haben, aufgrund Krankmeldungen von Mitarbeitern.