Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2020 angezeigt.

Tesla Model 3 - Verkleidung der Mittelkonsole

Klavierlack unpraktisch So schön Klavierlack an manchen Stellen auch ist, er ist als Abdeckung der Mittelkonsole einfach nur massiv unpraktisch und überempfindlich. Jeder Berührung wird sofort mit Fingerabdrücken quittiert und bis zur nächsten Reinigung verewigt. Auch wenn ich es in der kurzen Zeit nicht bestätigen konnte, wird der Klavierlack bereits nach kurzem Gebrauch auffällige Mikrokratzer aufweisen. Jeder aufgelegte Schlüsselbund oder, Portemonnaie mit Markenemblem, etc., kann bereits kleinste Spuren hinterlassen, welche das Licht unansehnlich im Sonnenlicht brechen lassen. Schon vor der Bestellung war uns daher klar, dass wir die Mittelkonsole bekleben wollten. Da uns Carbon Optik so gar nicht gefällt, haben wir uns für ein mattschwarze Design entschieden. Auf der Suche nach passenden Folien im Internet mussten wir feststellen, dass es verschiedenste Versionen in unterschiedlichen Preiskategorien zu kaufen gibt. Um nicht einen unnötigen Fehlkauf zu provozieren haben w

Immer wieder neue Orte entdecken

Frische Luft muss sein Ein Vorteil auf dem Lande ist, dass einem die derzeitigen Ausgangsregeln anders einschränken als in der Stadt. Beim abendlichen Spaziergang ist es in der Regel problemlos möglich die gewünschten Abstände einzuhalten. Und wer den ganzen Tag im Home-Office , Zuhause auf Bereitschaft oder seinem alltäglichen Job nachgegangen ist, kennt die Erholsame Wirkung eines schönen abendlichen Spazierganges. Immer wieder neues Entdecken Und so sehr man seine Gegend auch kennt, kann man doch auch wenige Fußminuten von den eigenen vier Wänden entfernt immer wieder neue Motive. So reicht schon eine Veränderung der Uhrzeit oder der Wechsel der Jahreszeit um eine Szene in einem ganz anderen Licht erstrahlen zu lassen. Auch bei den letzten Sonnenstrahlen lässt sich der Astrofotografiemodus bereits nutzen. Trennung zwischen Natur und Technik Nimmt man die Hochspannungs- und Sendemasten in der freien Natur oft gar nicht mehr wahr, da Sie einfach zwischen dem Grü

IKEA Hydrokultur Kräuterzucht Teil 3 + Anzucht von Wassermelonen und Tomaten

Aktueller Stand der Kräuterzucht In der inzwischen vierten Woche hat sich nichts erwähnenswertes im Projekt der Kräuterzucht getan. Bis auf zwei Basilikumpflänzchen sind alle anderen Pflanzen noch bei bester Gesundheit und wachsen langsam aber fleißig vor sich hin. Spitzenreiter ist die Petersilie welche inzwischen einen deutlichen Vorsprung gegenüber den anderen Kräutern hat. Gerade die Petersilie macht sich in der vierten Woche nach der Aussaat sehr gut. Neues Projekt Kräuter und Tomaten Seit Jahren schon bauen wir in den Sommermonaten in unserem Treibhaus Tomaten und Gurken an. Darüber hinaus haben wir in den letzten Jahren in unserem Komposter Kürbisse gepflanzt, um eben diesen durch das Blattwerk feucht zu halten und den Kompost durch die Wurzeln aufzulockern. Da dies äußerst erfolgreich war, haben wir uns dieses Jahr dazu entschieden den ruhenden Komposter mit Wassermelonen zu bepflanzen. Was liegt da näher als den Samen von Wassermelonen und sündhaftteuren Ho

Laden Tesla Model 3 über eigenen PV-Strom - Update vom Mai 2020

Eigentlich ist eine Ladung Zuhause nicht geplant gewesen Aufgrund der aktuellen Ereignisse habe ich mich dazu entschieden das sonnige Wetter mal zu nutzen und dem Tesla etwas Strom aus der Haushaltssteckdose zu verabreichen. Lange habe ich überlegt mir eine Wallbox zu verbauen, zumal es ja auch eine stattliche Förderung dafür gibt. Aufgrund des doch etwas höheren Aufwandes für die Installation habe ich dann doch davon abgesehen. Meine zweite Lösung wäre der etwas teurere Juice Booster 2 gewesen. Dieser kann sowohl eine mobile Ladelösung für den gesamten europäischen Raum, als auch eine stationäre Wallbox sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass er alle notwendigen Sicherungsapparate bereits verbaut hat und damit den Installationsaufwand auf ein Minimum reduziert. Juice Booster 2 mit Wandhalterung. Eine vollwertige Ladestation, welche auch mitgenommen werden kann. ( Link zum mobilityhouse.com ) Wieviel Reichweite benötige ich den überhaupt am Tag? Auch wenn ich den Juice Bo

Viessmann ViCare App - Update mit Einstellung der Heizkurven

Einstellung der Heizkurve über ViCare App möglich Einstellmöglichkeit der Heizkurve als größter Änderungspunkt im aktuellen Update Mit dem Update auf Version 2.12.0 der ViCare App hat die Firma Viessman ermöglicht die Heizkurve ihrer Wärmeerzeuger über die genannte App einzustellen. Vorher musste dies leider immer am an der Heizung direkt erfolgen. Für die Heizsaison 2019 auf 2020 kommt die Funktion leider zu spät. Dennoch wurde mit dem Update dem langersehnten Wunsch vieler Betreiber entsprochen und es ist jetzt endlich möglich die Heizkurve anzupassen, ohne im Haus zu sein. Die Anzeige und Einstellmöglichkeiten entpsrechen denen an der Vitotronic Zusätzlich zu den Einstellmöglichkeiten bietet die ViCare App auch noch grundlegende Hilfestellungen zu ein möglichst optimalen Einstellung der Heizkurve. Leider nur rudimentäre Hilfe, da die meisten Einstellungen schon durch den Monteur eingestellt sein sollten Die Hilfe ist allerdings nur sehr oberflächli

Auslieferung Tesla Model 3 - Kurz und Sympathisch

Abholung im Neusser Industriehafen Erstes Hafenbecken nach dem Neusser Hbf auf dem Weg zur Auslieferung Hafenbecken und Verladegleise kurz vor dem Delivery Center Aufgrund der doch recht hohen Auslieferungszahlen des Model 3 findet die Auslieferung des Wagens nicht mehr in den jeweiligen Stores statt, sondern nur noch in den sogenannten Delivery Centern. Für uns war es das Tesla Delivery Center im Neusser Industriehafen . Grundsätzlich mag ich keine Hafenanlagen, da die meisten Hafenanlagen nur noch überlaufene Touristenhochburgen sind, welche aber auch gar nichts mehr mit Industrie, Seefahrt und allem dazugehörigen gemeinsam haben. Der Neusser Industriehafen ist mir da schon sympatischer da er noch ein richtiger Hafen ist. Überall bewegt sich was, es wird gearbeitet, Geruch von frisch gelöschter Ware und an jeder Ecke sieht man etwas, was nicht alltäglich ist. Die Übergabe Nun waren und werden wir wohl auch nie in Neuss sein um uns den Hafen anzusehen, sondern

Tesla Model 3 - Schnellere Auslieferung aufgrund Coronavirus

Vorzeitige Auslieferung des Model 3 In den letzten Tagen haben einige Käufer eines Tesla eine SMS bekommen in welcher gefragt wurde, ob Interesse an einer vorzeitigen Auslieferung des Model 3 besteht. Teilweise so auch in unserem Fall hätte die Abholung sogar noch am selben Tag erfolgen können. Den Coronavirus als Grund gibt Tesla zwar nicht an, allerdings kann man es schon deutlich herauslesen, dass dies der Grund ist. Im deutschsprachigen Tesla Forum wird berichtet, dass Auslieferungszentren probieren möglichst viele Fahrzeuge am Tag auszuliefern. Der 13.03.2020 war in diesem Fall sogar der Tag an dem diese SMS zugestellt wurde. Fahrzeug wird ungewaschen übergeben Wie ernst Tesla es aufgrund der aktuellen Lage mit einer zeitnahen Zustellung ist, sieht man auch daran, dass Tesla darauf verzichtet den Wagen gewaschen zu übergeben. Ein ungewaschenes Autos erschwert einem natürlich die Suche nach Lackfehlern im Neuwagen und generell scheint die Übergabe etwas h

Innogy Verbindungsprobleme zu Rollladenschaltern

Rollladenschalter werden nicht mehr angesprochen Alle? Nein, nur einzelne und dennoch ist es nervig, da mann einfach nichts dagegen machen, sofern man nicht vort Ort ist. Vort Ort reicht es meist den Schalter einmal kurz zu betätigen und anschließend wird er wieder vom System gefunden. Ist man unterwegs oder im Urlaub ist dies natürlich nicht möglich. In diesem Fall bleibt einem nichts anderes übrig, als sich damit abzufinden, dass eine Rolllade offen oder geschlossen bleibt. Aus der Ferne besteht hier keine Möglichkeit zur Behebung Was tun, wenn der Schalter grau bleibt Wenn der Schalter zuvor zuverlässig funktioniert hat und das Problem nur einmalig auftaucht, ist es kein Problem. Meistens fängt sich der Schalter mit dem nächsten Schaltzeitpunkt wieder und alle funktioniert wie es soll. Ggf. hat hier dann einfach nur eine kurzzeitige Störung im Funkbereich vorgelegen und das Signal zum Ausschalten kam nicht durch. Sollte das Problem öfters auftrete

Osram Lightify stellt Betrieb ein

Osram Lightify stellt den Cloudservice zum 31.08.2021 ein Nutzer der smarten Beleuchtung Osram Lightify, dürfte in den letzten Tagen eine E-Mail bekommen haben in welcher Sie über die zukünftige Abschaltung des Systems informiert werden. Bis zum 31.08.2021 wird das System noch vollständig nutzbar sein und ab diesem Datum empfiehlt Osram alle Leuchten zurückzusetzen und einem anderen Zigbee kompatiblem System hinzuzufügen, wie etwa Philips Hue. Noch ein Jahr ist es hell, danach muss zumindest der Standard gewechselt werden. (Quelle Lightify Newsletter) Das Osram Lightify System war zu Beginn als direkte Konkurrenz zum Philips Hue System gestartet, konnte sich allerdings nie so richtig durchsetzen. Der Vorteil des Osram Systems lag zum einen in den zumeist günstigeren Preisen, den beliebten Smarten Steckdosen Plugs und zum anderen in der uneingeschränkten Kompatibilität zum Philips Hue System.  Ich selber hatte einige Deckenleuchten von Osram in Nutzung, empfang die

Moderne Heizungsanlagen als Ersatz für Konstant oder Niedertemperatur Ölheizung

Austauschpflicht und steigende Kosten für Ölheizungen Die EnEV 2014 schreibt in §10 eine Austauschpflicht für 30+ Jahre alte Öl- und Gasheizungen vor. Ausgenommen von der Austauschpflicht sind Niedertemperatur und Brennwertkessel. Neben anderne Ausnahmen gilt die Austauschpflicht nicht, wenn das Haus seit dem 01. Februar 2002 selbst bewohnt wird und nicht mehr als zwei Wohnungen hat. Des Weiteren gibt es nach Eigentumsübergang eine Frist zum Austausch der Heizungsanlage von zwei Jahren. Sollte die Heizung danach weiter betrieben werden drohen entsprechende Bußgelder. Ein weiterer Grund für die Umstellung auf eine moderne Heizungsanlage sollte ab 2021 startende Strafsteuer auf den CO2 Ausstoß sein. 2021 wird die Steuer noch bei 25€ je Tonne CO2 und ab 2025 schon ab 55€ je Tonne. Bei einem Heizölverbrauch von 4.000l a Jahr, was einem CO2 Ausstoß von 6,35t entspricht entstünden so jährliche Mehrkosten von ca. 150€ im Jahre 2021 und 280€ im Jahre 2025. Passt den jede m